WAS ist die Montessori School Farm?

Die Montessori School Farm Deutschland ist ein Jugendbildungshaus basierend auf Dr. Maria Montessoris Vision einer landwirtschaftlichen und naturnahen Gemeinschaft - Erdkinderplan -  , in der 35 Jugendliche am akademischen wie auch am praktischen Leben teilhaben. Sie bauen hier eine nachhaltigere und intensivere Verbindung zur Natur , Gesellschaft und zur Welt auf.

Das Konzept der School Farm trägt den starken physischen wie psychischen Veränderungen in der Adoleszenz Rechnung. Es  ist gleichermaßen Antwort und Nährboden für die Entwicklungsbedürfnisse aller Jugendlichen.

(weiter lesen)

 

WO?

Der Hof wird sich im Allgäu im Umkreis von Kempten befinden. Die Jugendlichen können selbständig mit dem Zug bis Kempten fahren und werden von dort entweder abgeholt oder fahren mit dem Bus weiter bis vor die Haustür.

 

WER?

Unser Hof ist offen für Schülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 18 Jahren. Wir haben Platz für bis zu 40 Jugendliche, die in der Regel zuvor eine Montessori Schule besucht haben.

Montessori-Schülerinnen und -Schüler aus aller Welt sind herzlich willkommen.

 

WANN geht es los?

Sobald wir einen passenden Hof gefunden haben, öffnen sich unsere Türen für die Jugendlichen unserer Kooperationsschulen.
Wenn Sie über den aktuellen Stand informiert werden möchten, dann schicken Sie uns bitte eine Email an info@montessori-schoolfarm.de mit dem Stichwort "Neuigkeiten".

 

WOHER kommen die Jugendlichen ?

Unser Einzugsgebiet erstreckt sich bis München und darüber hinaus, sofern de Fahrtzeiten für die Jugendlichen zumutbar sind.

Ausländische Schülerinnen und Schüler werden nach Möglichkeit in den Familien unserer hiesigen Jugendlichen untergebracht. Dort verbringen sie die Wochenenden und möglicherweise auch die Ferien sofern sie z.B. aus den USA sind. 

 

WER sind die Kooperationsschulen?

Unser Angebot wendet sich an Montessori Schulen, die den Erdkinderplan aus personellen, finanziellen und zeitlichen Gründen nicht umsetzen können. Sie möchten dies Ihren Schülerinnen und Schülern aber ermöglichen.

 

WIE VIEL wird der Aufenthalt auf dem Hof kosten?

Das Regelschulgeld beläuft sich auf 1000,- Euro monatlich von September bis August des jeweiligen Schuljahres. Hinzu kommen Fahrtkosten, Kosten für Exkursionen und Taschengeld.

Es steht auf Antrag ein Förderfond zu Verfügung. Bitte wenden Sie sich gegebenenfalls an die Programmleitung.  
Wenn Sie die das volle Schulgeld oder einen Teilbetrag für Schüler spenden oder übernehmen möchten, auch dann wenden Sie sich gerne an uns.

Für detaillierte Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
laura.behrens@montessori-schoolfarm.de