Gemeinschaft, Moral und die Adoleszenz

von Laurie Ewert-Krocker

Die Bedeutung der Gemeinschaft

Es ist eine selbstverständliche Wahrheit über uns Menschen, dass wir Gemeinschaft brauchen:

Wir brauchen Zugehörigkeit, um Mitglied in einer Gruppe zu sein und uns mit anderen auf

soziale und emotionale Weise verbunden zu fühlen. Wir brauchen Gemeinschaft

 

  • um uns sicher zu fühlen
  • um zu spüren, dass wir eine Rolle spielen
  • um produktiv und wertvoll zu sein
  • um als Spezies effektiv zu sein

 

Dr. Montessori erkannte diese Allgemeingültigkeit als Grundlage jeden Aspekts menschlicher

Entwicklung in allen Stufen des Wachstums, und sie verankerte dies in ihrem Rahmenkonzept

zur Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. weiterlesen


28. IMC in Prague 2017

Mehr als 1800 Menschen aus 71 Nationen nahmen am Internationalen Montessori Congress in Prag teil.

70 Jugendliche aus 7 Ländern nahmen am 1. Adolescent Summit  im Rahmen des IMC teil. So kraftvolle, klare und engagierte junge Menschen braucht die Welt für eine nachhaltige Veränderung. Mehr berührende und interessante Infos dazu hier.

Russa und Albin - ehemaliger Schüler der Farm School Rydet in Schweden neben David Kahn und Judith Cunningham (Gründerin des MMUN - Montessori Model United Nations - Infos dazu hier ) bei einer Panel Discussion.

 

Im November wird es das erste Teachers-Training für MMUN in Berlin geben! Infos und Anmeldung hier.

 

Mit Albin, Russa und Lesley Patrick (ehem. Houseparent in Schweden).

Lesley ist ein aktives Mitglied der Éducateurs sans Frontières und weltweit unterwegs für diese wunderbare Organisation, die von Renilde Montessori, einer Enkelin Maria Montessoris gegründet wurde. Mehr Infos dazu hier.

Abendprogramm mit alten und neuen Freunden.

29. ICM in THAILAND     SEE YOU THERE!!!

Montessori Thailand - Infos hier.


FundraiserIn gesucht!

Wir suchen eine/n professionelle/n und erfahrene/n Fundraiser/in.

Ihre Aufgaben: 
Akquise von Dauerspenden in Form von Schülerpatenschaften, 
Akquise und Betreuung von Großspendern/Sponsoren, 

Organisation von Spenden-Parties.Ihr Profil: 
Erfahrung und fundiertes Know-How im Bereich Großspender, Online-Fundraising und Charity-Events. Sie verfügen über seriöse Kontakte zur Wirtschaft und sind von Bildungsthemen begeistert. Ihre Motivation ist es einen Beitrag für eine friedliche Gesellschaft zu leisten.

Wir wünschen uns:
eine Person, die einerseits von unserem Projekt begeistert ist, kreativ denkt und Teil einer Bewegung von Potenzialentfaltern sein will.

Bitte melden Sie sich unter 
laura.behrens@montessori-schoolfarm.de


Internationaler Montessori Kongress, 27.-30. Juli 2017 in Prag

Wir sind dabei.

Infonachmittag am 20. September 2016 an der

Montessori-Oberschule MOS München

Team Montessori School Farm Deutschland und Professor Dr.Christina Hansen

 

Ab sofort steht unser Konzept als PDF-Download zur Verfügung.

               mehr dazu hier

             Jetzt druckfrisch unsere Broschüre als PDF-Download 

               mehr dazu hier

"Der Frieden ist ein Ziel, das nur durch Übereinkunft erreicht werden kann,  und es sind zwei Wege, die zu dieser friedensstiftenden Union führen.  Einer ist die unmittelbare Anstrengung, die Konflikte ohne Gewalt zu lösen,  d.h. die Kriege zu vermeiden; der andere besteht in der Anstrengung auf lange Sicht, einen stabilen Frieden unter den Menschen aufzubauen. Konflikte zu vermeiden, ist Werk der Politik; den Frieden aufzubauen ist Werk der Erziehung. (...) Die konstruktive  Erziehung für den Frieden kann sich nicht auf die Schule und den Unterricht beschränken.  Sie ist ein Werk von universaler Tragweite. Sie besteht nicht nur in einer Neugestaltung  des Menschen, die die innere Entwicklung der Persönlichkeit ermöglicht; sondern sie ist  auch eine Orientierung auf die Ziele der Menschheit und die gegenwärtigen Bedingungen des sozialen Lebens hin."

 Maria Montessori (1870-1952), Frieden und Erziehung